Werde ein Teil von NeighborWood

Unsere Baugemeinschaft Neighborwood plant ein fünfgeschossiges energieeffizientes Wohnhaus (KFW55) in CO2-neutraler Holzbauweise mit direktem Blick auf das neu entstehende Parkgelände der Bundesgartenschau 2023 auf dem Spinelli-Areal. Vorgesehen sind neun bis zehn Eigentums-Wohneinheiten und eine flexibel nutzbare gemeinschaftliche Fläche im Erdgeschoss.

Der Einzug erfolgt voraussichtlich Ende 2022/Anfang 2023. Da der Grundstückskauf jedoch kurz bevorsteht, möchten wir unsere Gruppe so bald wie möglich komplettieren. 

Die aktuell verfügbaren Wohneinheiten sind: 

  • 2. Stock: ca. 84qm, Orientierung SO, Preis ca. 410.000 €  
  • 2. Stock: ca. 56qm, Orientierung N, Preis ca. 275.000 €  
    ODER
  • 2. Stock: ca. 140qm, Orientierung SO, Preis ca. 685.000 €
  • EG: ca. 130qm, Orientierung SW, 625.000 €
  • Eine Fläche im 1. OG

    Die Wohnungen im 2. Stock könnten auch zu einer Wohnung mit insgesamt ca. 140qm zusammengelegt werden. Die Wohnung im EG kann auch in zwei Wohnungen aufgeteilt werden.

    Bei den Preisen und Flächenangaben handelt es sich um ungefähre Angaben basierend auf unserem aktuellen Planungsstadium. Da wir uns noch in Vorplanungen befinden, sind Abweichungen wahrscheinlich.

Wir sind eine vielfältige Baugruppe mit aktuell 15 Personen zwischen 2 Jahren und 64 Jahren. Für unser Haus wünschen wir uns eine vielfältige Nachbarschaft, wir wollen ökologisch bewusst leben und wir freuen uns auf Mitstreiter, die sich uns anschließen möchten und sich bei den Planungen einbringen wollen.  

Wir bieten: 

  • Die Aussicht, gemeinsam in einem ökologisch und architektonisch hochwertigen Mehrfamilienhaus zu wohnen.
  • Einen architektonischen Leuchtturm auf dem städtebaulichen Modellquartier Spinelli 
  • Eine verkehrsberuhigte Lage mit Anschluss an diverse Verkehrsmittel (vorgelagerte Parkmöglichkeiten, Radschnellweg vor der Haustür, Straßenbahnanbindung in Planung), wodurch die Mannheimer Innenstadt in etwa 20 Minuten erreichbar ist 
  • Einkaufs-, Kinderbetreuungsmöglichkeiten und eine Grundschule im Zentrum des Quartiers sind geplant 

Weitere Informationen:

Grundrisse als PDF zum Download:
Grundriss 2. OG (Wohnung N) | Grundriss 2. OG (Wohnung SO) | Grundriss 2. OG (Wohnung SO & N) | Grundriss EG mit Gemeinschaftsraum und Grundstück | Grundriss Keller | Lageplan

In unserer Falt-Broschüre und der Präsentation erhältst Du einen weiteren Einblick in unser Konzept. Anmerkung: Die aktuellen Planungen weichen in zwei Punkten von diesen Dokumenten ab: Wir können leider keinen Dachgarten realisieren und werden vermutlich auch keine Geothermie umsetzen.

Auf der Internetseite über die Konversionsfläche der Stadt Mannheim gibt es weitere Informationen zum geplanten Stadtteil: https://www.spinelli-mannheim.com/

Fühlt ihr euch angesprochen? 

Dann schreibt uns gerne eine Nachricht an wir@wquadrat-mannheim.de oder über unser Kontaktformular. Stellt euch bitte kurz vor, beschreibt, was euch an unserem Bauprojekt anspricht und an welcher der Wohnungen ihr interessiert seid. 

Rechtliche Hinweise

Es handelt sich um eine private, nicht gewerbliche Anzeige. Wir sind Mitwirkende in einem baugemeinschaftlich organisierten Wohnprojekt, das mit Unterstützung von auf diesem Gebiet erfahrenen BeraterInnen ein Wohngebäude mit mehreren Eigentumswohnungen realisieren möchte.

  • Bis zum notariellen Kauf des Grundstücks von der MWSP, der stadteigenen Immobiliengesellschaft (https://www.mwsp-mannheim.de/impressum), ist nicht abschließend gesichert, ob die Projektgruppe das geplante Wohnprojekt realisieren wird.  Der Kauf ist nach aktuellem Stand im Dezember diesen Jahres 2020 geplant.
  • Das Baugruppenverfahren sieht einen Beitritt und die verbindliche Teilnahme der Gruppenmitglieder in einer als Gesellschaft bürgerlichen Rechts organisierten Planungsgemeinschaft sowie eine geklärte individuelle Finanzierung der Beitrittswilligen als Voraussetzung für eine erfolgreiche Durchführung des Projektes vor. Wer also in der Baugruppe mitmachen will, entscheidet sich für die Mitgliedschaft in der Planungsgemeinschaft, beantragt die Aufnahme in die Gesellschaft muss eine eine positive Entscheidung der bereits beigetretenen Gesellschafter erhalten.
  • Die Beteiligung an der Baugruppe steht grundsätzlich allen Menschen offen, die sich auf gemeinschaftliches Wohnen einlassen wollen und die soziale und ökologische Zielsetzung mittragen.
  • Die GesellschafterInnen der Planungsgemeinschaft bringen sich vielfältig ein und gestalten das Projekt. Dazu gehören Ausstattungen, Standards, die Auswahl der MitbewohnerInnen, die soziale Gestaltung der Gemeinschaft, erforderliche Abstimmungen und Festlegungen zur Planung und Entwicklung.
  • Durch die weitere Planung und Entwicklung des Projektes und durch Entscheidungen der Beteiligten kann es zu Änderungen kommen. Alle Angaben sind daher vorläufig und unverbindlich. Insbesondere sind die genannten Preise keine Festpreise. Die Beteiligten tragen das Bauherrenrisiko bezüglich der Kosten und Errichtung des Bauvorhabens.

Für weitere Informationen kontaktieren sie uns gerne über das Kontaktformular.